Wer steckt hinter Spiel ein Spiel?

Ich habe viele Jahre „nebenbei“ einen Spiele-Shop betrieben mit Spielen, die hochwertig sind, mir persönlich Spaß machen und sehr einfache Spielregeln haben. Nach rund 20 Jahren Stadtfesten, Weihnachtsmärkten und einem Online-Shop wurde ich Vorsitzender eines eingetragenen und gemeinnützigen Vereins. Dieser nahm und nimmt viel Zeit in Anspruch und so beschloss ich 2014, den Shop zu schließen.

Wie jetzt - warum dann wieder dieser Shop?

Als Vorsitzender des Vereins durfte ich den "Erfinder" der Spar-Dinos kennen lernen, der dem Verein eine größere Anzahl dieser großartigen Spardosen spendete. Diese sammeln nun weltweit Spenden für unseren Verein. Dadurch gab und gibt es immer wieder Nachfragen, wo man diese niedlichen Spardosen kaufen könne. Und so entstand die ausser(-)gewöhnliche Idee, diese selbst zu verkaufen und dem Verein dafür eine Spende zu geben.


Und die weiteren Artikel?

In meiner langjährigen „Marktzeit“ durfte ich sehr viele verschiedenste Menschen kennen lernen. Unter ihnen waren auch Sehbehinderte, Kindergärten und Schulen. Viele berichteten mir davon, dass Spiele gerade für diese Personengruppen extrem kostspielig seien. Diesem wollte ich entgegenwirken und bot hochwertige Spiele für Blinde, Sehbehinderte und den pädagogischen Bereich an.

Diese Spiele werden zu einem großen Teil in Behindertenwerkstätten hergestellt und so war es mir bei der „Wiedereröffnung“ meines Shops sofort klar, dass ich diese Spiele wieder anbiete.  In diese Kategorie passt auch „HIQU“; ein Spiel, welches in Zusammenarbeit mit einer Stiftung angeboten wird und die sich für Blinde und Sehbehinderte weltweit einsetzt.

Und dann ging es Schlag auf Schlag...

Jeder, der mich kennt weiß, dass ich gerne an neuen und verrückten Ideen herum spinne.
Und wir durften dann großartige Menschen und Firmen kennen lernen, die genau die Partner für solche Spinnereien sind..

  • So entstanden in kurzer Zeit zusammen mit der Firma Londji aus Spanien im wahrsten Sinne des Wortes einzigartige Puzzles - ein Teil der Motive werden nach unseren Vorstellungen und nur für uns produziert.
  • Zu diesen Firmen gehört auch die Firma Woodcardz aus Hamburg, die nachhaltig und in Deutschland besondere Memo-Spiele produziert - und auch hier gibt es nun verschiedene Serien, die nach unseren Plänen, unseren Ideen und nur für uns entstehen.
  • Die Firma Werkhaus mit ihrem patentierten Stecksystem setzte unsere Spinnerei eines eigenen Stiftehalters in Form eines  äthiopischen Bajaj um.


Neben diesen für uns produzierten hochwertigen und einzigartigen Geschenkideen haben wir dann noch die Macher von TicToys aus Leipzig kennen gelernt - ein süßer Spaß mal anders: Binabo - ein Kreativspielzeug aus Zucker, Holzspäne und Harz - ebenfalls produziert in Deutschland.

Was mit "Spar-Dinos" begann, hat nun eine Dynamik erreicht, die uns ständig neue Ideen überlegen lässt...

Auch wichtig!!

Viele unserer Artikel entstehen in Kooperation mit dem Hawelti eV. (dessen Vorsitzender ich bin) und ein Teil der Einnahmen vieler Produkte fließt direkt zurück in die Projekte des Vereins!

Was ist uns besonders wichtig?

Als Verein achten wir sehr darauf, gemeinsam mit den Menschen in Äthiopien Wege zu finden, eine bessere Zukunft zu ermöglichen. Darüber hinaus achten wir auf Fairtrade, Ökologie und Partnerschaft. Und genau so arbeiten wir auch mit diesem Shop!
Ökologisch - Mit Binabo, ein biologischem Kunststoff aus Zucker, Holzfasern und Harz
Ungiftig -      Die Farben für unsere Spar-Dinos und Binabos sind ungiftig
Fair -              Viele unserer Spiele stammen aus Werkstätten für Behinderte Menschen 

Es ist eben alles ausser (-) gewöhnlich!